MVG

MVG und Literaturfest München

Briefing: Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) ist ein Verkehrsunternehmen im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) und die Betreibergesellschaft für den städtischen U-Bahn-, Tram- und Stadtbusverkehr in München.

Die MVG möchte seine neu eingeführten Produkte wie die MVG-App und das HandyTicket Zielgruppen außerhalb von Sport- und Unterhaltungsveranstaltungen bekannt machen und mit diesen Zielgruppen in einen authentischen Dialog treten.

Herangehensweise: Pentaship entwickelte ein Konzept, dass die MVG zum Mobilitätspartner des Literaturfestes München machte und umfangreiche Kommunikationsleistungen beinhaltete. Den Kern der Kooperation bildete die Gestaltung von Anfahrtsseiten auf allen vier Websites des Literaturfestes mit einer durch Anfahrtstipps inhaltlich sinnvoll integrierten Produktwerbung.

Die MVG steht auch für Nachhaltigkeit. Und was könnte nachhaltiger sein als ein Ticket, das ohne Papier auskommt und anstelle einer Limousine den „MVG-Shuttle“ zu nutzen?

Als Mobilitätspartner stellte die MVG einen „MVG-Shuttle-Service“ in Form von HandyTickets zur Verfügung um rund 100 internationale Literaten und Künstler vom Flughafen abholen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln ins Hotel bringen zu lassen.

Resultate: Insgesamt brachte die Kampagne eine Medienreichweite von rund 40 Millionen Kontakten. Die MVG steigerte den Bekanntheitsgrad ihrer Produkte und erschloss sich neue Zielgruppen. Die Marke konnte sich zudem erfolgreich ein Image als Kultursponsor aufbauen und die so entstandenen Inhalte für sein Content-Management verwenden.

Print Friendly
21. August 2014